Prüfungsanmeldung

  • Prüfungshund:

    • Falls ihre Hündin belegt wurde, geben Sie hier bitte den ersten Decktag an
    • Falls ihre Hündin einen Wurf hatte, geben Sie hier bitte das exakte Wurfdatum an
  • Geben Sie bitte hier den kompletten Namen ihres Hundes wie in der Ahnentafel an. Falls ihr Hund anders von Ihnen gerufen wird, diesen Namen in Klammern eintragen. Sollte ihr Hund keine Ahnentafel haben, geben Sie hier bitte nur den Rufnamen ein, wie er im Heimtierausweis/Impfpass eingetragen ist.
    • Falls ihr Hund Papiere hat, geben Sie hier bitte die Zuchtbuchnummer (beim SV SZ-Nr.) an.
    • Falls ihr Hund tätowiert und gechipt ist und die Chipnummer auf der Ahnentafel eingetragen ist, reicht die Angabe der Chipnummer.
    • Falls ihr Hund schon Prüfungen absolviert hat, bitte hier eintragen.
  • Elterntiere des Hundes:

    Die folgenden Felder zu den Elterntieren müssen nur ausgefüllt werden, wenn eine Ahnentafel des Hundes vorliegt.
  • Züchter/in:

    Die folgenden Felder zum/zur Züchter/in müssen nur ausgefüllt werden, wenn eine Ahnentafel des Hundes vorliegt.
  • Eigentümer/in:

  • Hundeführer/in:

    Falls Eigentümer/in und Hundeführer/in identische Personen sind, dürfen die Felder zum/zur Hundeführer/in unausgefüllt bleiben.
    • Verband bitte dahinter in Klammern angeben.
    • Bitte Verbandskürzel angeben
  • Welche Prüfung hat der angemeldete Hund bisher abgelegt

    (Beurteilungs- und Bewertungsheft ist beizufügen, nur die letzte Prüfung hier eintragen.)
  • Hundehaftpflichtversicherung:

    Besteht für den angemeldeten Hund eine Haftpflichtversicherung (bei fremdem Hund, Halterversicherung)?
  • Anmeldebedingungen:

    Die Annahme folgender Bedingungen sind zwingend erforderlich!
  •